Relaunch ServiceCockpit als zentrale Kunden-Plattform für DR.SCHNELL

Die Digital-Agentur schalk&friends in München relauncht das zentrale ServiceCockpit für die Kunden von DR.SCHNELL und erweitert dies mit umfassenden Web-Tools. Eine neue User-Führung und zahlreiche digitale Module erleichtern Arbeitsprozesse und vereint alle service-orientierten Anwendungen an einem Ort.

Ansprechpartner

MD_1zu1_DSC06955

Milan Domdey

schalk&friends GmbH – Agentur für digitale Lösungen

Key Account Manager

Work +49 (89) - 442358-0

Die DR.SCHNELL Chemie GmbH Co. KGaA zählt zu den führenden Herstellern von Hygiene- und Reinigungsprodukten. Das mittelständische Münchner Unternehmen arbeitet eng mit Marktführern in den Branchen Hotellerie, Gesundheitswesen, Gastronomie oder Gebäudehygiene zusammen.

Das zentrale, webbasierte ServiceCockpit bietet den Kunden von DR. SCHNELL umfassende Lösungen an, die alle Anforderungen rund um das Thema Reinigung optimal zu konfigurieren, zu verwalten und zugleich auch Rechtssicherheit zu gewährleisten.

Aufbauend auf dem initialen ServiceCockpit überarbeitete schalk&friends in einem umfassenden Relaunch die gesamte Plattform. Als Grundlage für die Neukonzeption wurde das Userverhalten analysiert und über Tracking-Tools ausgewertet. Auf Basis der Analysen entstand so eine durchdachte und einfach zu bedienende User Experience.

In der Plattform stehen den Nutzern ab sofort zahlreiche nützliche Tools zur Verfügung. Mit der Anwendung „Gefahrstoffkataster“ kann für jedes zu reinigende Objekt, in denen kennzeichnungspflichtige Produkte zum Einsatz kommen, mit wenigen Klicks ein sogenanntes Gefahrstoffkataster erstellt werden.

Das Tool „Textilwäsche-Dosierrechner“ unterstützt den Anwender dabei, in kurzer Zeit unterschiedliche Dosierpläne für eingesetzte Reinigungsprodukte zu erstellen, herunterzuladen und auszudrucken oder direkt in laminierter Form zu bestellen.

Ein weiteres Highlight ist das Tool „Reinigungs- und Desinfektionsplan-Generator“. Über das Modul erstellen Anwender im Handumdrehen Reinigungs- und Desinfektions-Pläne, mit Informationen, welche Objekte mit welchen Produkten gereinigt werden und welcher Mitarbeiter wann zuständig ist. Die Pläne sind je nach Bedarf individualisierbar. Nutzer haben zudem die Möglichkeit, Ausbruchsmanagement-Pläne hinzuzufügen oder Pläne aus anderen Quellen als PDF zu hinterlegen.

Mit der Anwendung „E-Learning“ können alle Mitarbeiter mit DR.SCHNELL online unkompliziert geschult werden. Ein umfassendes Rechtesystem gewährleistet eine einfache Teilnahme – so senden Teamleiter unkompliziert Codes an Mitarbeiter, die dadurch Zugang zu den benötigten Schulungsmodulen erhalten.

schalk&friends freut sich auf den kontinuierlichen Ausbau des ServiceCockpits und eine enge Zusammenarbeit bei digitalen Zukunfts-Projekten von DR. SCHNELL.

Update: Auch mit dem neuen ServiceCockpit konnte sich die Firma DR. SCHNELL den Vorentscheid um den ‚Digital Champions Award‘ (DCA) in der Kategorie „Digitale Produkte und Dienstleistungen“ gewinnen. Geschäftsführer Dr. Thomas Schnell dazu: „Digitalisierung ist die Chance, um auch in Zukunft als erfolgreiches Unternehmen weiter zu bestehen. Auf diesem Weg nehmen wir unsere Kunden ebenso mit wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Digitalisierung vereinfacht Abläufe, erleichtert Kunden die Kontrolle und Dokumentation und stärkt die Kundenbindung. Kombiniert mit der für DR.SCHNELL charakteristischen persönlichen Beratung und Schulung entsteht so ein hochwertiger Rundum-Service.“

Mehr zum Digital Champions Award‘ (DCA) in der Kategorie „Digitale Produkte und Dienstleistungen“:
https://www.dr-schnell.com/news/detailansicht-aktuelle-meldungen/mitteilung/digital-champions-awards.html

Mehr Infos zu den Basis-Funktionen des ServiceCockpit:
https://www.schalk-and-friends.de/de/referenzen/mehr-als-chemie-die-dr-schnell-pim-datenbank-und-zentrales-servicecockpit/

Kontakt
SocialMedia

schalk&friends

Lindwurmstraße 124

D- 80337 München

Work +49 (89) 44 23 58-0

Fax +49 (89) 44 23 58-20

vCard exportieren

Zur Kartenansicht

  • Kontaktformular
    • Rückruf gewünscht?
    •   ja