Commerzbank kommuniziert intern mit dem Moderierten Chat

Webkonferenz zum neuen Markenauftritt. Die Commerzbank zeigt sich in ihrer internen Kommunikation innovativ und hat 60.000 Mitarbeiter zu einer Webkonferenz eingeladen. Die Technik liefert schalk&friends mit dem Moderierten Chat.


Ansprechpartner

Rudolf van Iperen

Rudolf van Iperen

schalk&friends GmbH – Agentur für digitale Lösungen

Produkt Manager / Senior Consultant

Work 089-442358-0

Bereichsvorstand Richard Lips (Group Communications) und Bereichsleiter Uwe Hellmann (Brand Management) stellten sich den Fragen der Mitarbeiter zum neuen Markenauftritt, der neben dem neuen Logo, auch einen neuen Claim beinhaltet – „Gemeinsam mehr erreichen“.

Für die Umsetzung der Webkonferenz wurde der Moderierte Chat der Münchener Agentur schalk&friends eingesetzt. Die „One-To-Many“-Lösung macht es Unternehmensvorständen und Führungskräften möglich, schnell, effizient und persönlich auf interne Fragen zu reagieren. Im Durchschnitt gehen zehn Fragen pro Minute ein und zeigen das große Interesse der Mitarbeiter an Unternehmensthemen.

Hintergrund: Der Moderierte Chat wurde von schalk&friends entwickelt und ist bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz. Er ermöglicht die Live-Verbindung von mehreren tausend Teilnehmern, die sich einfach über einen Webbrowser einloggen können. Die Moderation stellt einen geordneten Ablauf und themenbezogenen Fokus des in Echtzeit ablaufenden Live-Chats sicher. Bei Bedarf kann der Chatgast über Webcam übertragen werden, auch WebTV, Videostreaming, Abstimmungen & Umfragen, Dokumenten-Downloads und das zeitgleiche Abspielen von Präsentationen sind möglich.

Kontakt
SocialMedia

schalk&friends

Lindwurmstraße 124

D- 80337 München

Work +49 (89) 44 23 58-0

Fax +49 (89) 44 23 58-20

vCard exportieren

Zur Kartenansicht

  • Kontaktformular
    • Rückruf gewünscht?
    •   ja