Web-Apps als digitaler Messe-Begleiter
 

Web-Apps als digitaler Messe-Begleiter

Ob Messen oder Roadshows: Schon längst gehört der Einsatz von digitalen Angeboten auf mobilen Endgeräten zu einer modernen Veranstaltung. Die Webanwendungen, die einfach und schnell im Browser geöffnet werden können, bieten sowohl für Veranstalter als auch für Teilnehmer viele Vorteile und schaffen ein innovatives Markenerlebnis. Richtig eingesetzt, haben Web-Apps das Potenzial, eine völlig neuartige Interaktion auf Messen zu ermöglichen.

Die Vorteile einer Web-App

Die Inszenierung von Marken und Produkten dank schlanker Web-Apps lassen den Messeauftritt zu einem eindrucksvollen Event werden. Sowohl Veranstalter als auch Messe-Teilnehmer erhalten durch umfangreiche Funktionen einen deutlichen Mehrwert. Anders als bei sogenannten „nativen Apps“, die über einen App-Store vorab distribuiert und auf jedem Endgerät installiert werden müssen, können die Online-Anwendungen über einen gängigen Browser auf dem gewünschten Endgerät, wie beispielswiese einem Tablet, einfach geöffnet und bedient werden.

Web-App als digitaler Messe-Begleiter

Wofür können Web-Apps auf Messen und Roadshows eingesetzt werden?

 

Alle Informationen an einer Stelle

Papierchaos war gestern: Eine Web-App ist der erste Schritt zur digitalisierten Messearbeit. In vielen Fällen können gedruckte Papierbögen für ein Eventprogramm, eine Umfrage oder ein Gesprächsprotokoll durch eine Webanwendung ersetzt werden. Das spart nicht nur Kosten, sondern auch Zeit. Daten oder Angaben können direkt digital festgehalten und im Nachhinein zur Weiterverarbeitung in ein Customer Relations Management-Programm hochgeladen werden.

Eine Web-App bündelt damit alle wichtigen Informationen: Statt vieler E-Mails oder analoger Papierzettel, die im Nachhinein digitalisiert werden müssen, können Angaben sofort an einem Ort gesammelt werden. Mitarbeiter sowie Partner haben so die Web-App als zentrale Informationsquelle stets verfügbar.

Mit digitalen Messehelfern Zielgruppen begeistern

Moderne Messestände leben von interaktiven und dynamischen Präsentationsflächen, welche dem Zeitgeist der Digitalisierung gerecht werden. Je einfacher Teilnehmer und Aussteller zusammengebracht werden, desto höher ist der Wert eines Events für alle Beteiligten. Eine Web-App auf der Messe stärkt das innovative Image einer Marke und festigt außerdem die Kundenbindung.

Darüber hinaus ist der Zugang zur Anwendung über Smartphone oder Tablet unkompliziert, praktisch und schnell. Einer interaktiven Kommunikation steht so nichts im Wege. Die einfache Handhabung schafft ein völlig neues Erlebnis für die Messeteilnehmer und lässt sie sogar zum aktiven Part der Veranstaltung werden. Digitale Spiele, mit denen beispielsweise für den guten Zweck gesammelt wird, können live auf eine Leinwand projiziert und mitverfolgen werden. Event-Stände werden damit zu wahren Publikums-Magneten.

Web-App

Wir unterstützen Sie bei den Herausforderungen

Die Anforderungen an die Aussteller im Messegeschäft werden immer komplexer, Projekte müssen kurzfristiger umgesetzt werden. Mit unseren Web-Apps unterstützen wir Sie bei der Realisierung Ihres Messestands oder Ihrer Roadshow – mit Kreativität, Kompetenz und innovativen Ideen.

Sie möchten mehr über den Einsatz von Web-Apps auf Messen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem Experten-Wissen zur Seite und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen zu Ihren Fragestellungen an.

schalk&friends Lindwurmstraße 124
D- 80337 München
+49 (89) 44 23 58-0

Kontakt
SocialMedia

schalk&friends

Lindwurmstraße 124

D- 80337 München

Work +49 (89) 44 23 58-0

Fax +49 (89) 44 23 58-20

vCard exportieren

Zur Kartenansicht

  • Kontaktformular
    • Rückruf gewünscht?
    •   ja