Digital Marketing League: Recap & Key-Learnings
 

Digital Marketing League: Recap & Key-Learnings

Anfang Juni hat die Digital Marketing League von Textbroker stattgefunden. Während dieser Veranstaltung haben die Referenten mehrere Tipps rund um das Thema internationales Online-Marketing geteilt.

In diesem Artikel haben unsere Experten die wichtigsten Key-Learnings und Takeaways zusammengefasst.

#1 KEY-LEARNING: Inhalte mit Mehrwert liefern  

#2 KEY-LEARNING: Content Marketing wird immer messbarer

#3 KEY-LEARNING: Links sind wie Benzin für SEO

#4 KEY-LEARNING: In deiner Internationalisierungsstrategie immer den Nutzer im Fokus behalten

#1 KEY-LEARNING: Inhalte mit Mehrwert liefern

Maßnahmen, die für langer Zeit erfolgreich waren, funktionieren heute nicht mehr. Die Suchmaschinen haben sich nämlich immer mehr auf die User Experience fokussiert und versuchen wertvolle Inhalte zu liefern.

Was solltest du vermeiden?

  • Thin Content, bzw. Inhalte, die keinen Mehrwert liefern und als irrelevant bei Google bewertet werden. Daher wird die Seite aus den SERPs entfernt und als Soft-404 (nichtexistierende Seite) behandelt. In der Praxis besteht Thin Content aus:
  1. Leeren Seiten
  2. Duplicate Content
  3. Inhalte, die durch Softwares erstellt wurden
  4. Affiliate-Marketing-Content, bzw. Inhalte, die meistens aus Links bestehen, die nur auf Produkt-Seiten von eines Partner-Unternehmens verweisen.
  5. Irrelevanter Content, der nur aus Bildern besteht.

 

  • Alte Inhalte, die nicht mehr aktualisiert werden. Diese Artikel können überarbeitet werden und nützlich sein, um neuen Traffic zu gewinnen.
  • Keyword Stuffing, bzw. ein Keyword so oft wie möglich im Text hinzufügen. Die Suchmaschinen sind über die Jahre hinweg schlauer geworden und haben sich immer mehr auf dem Nutzer fokussiert. Aus diesem Grund ist es wichtig, relevante Inhalte zu teilen, die die Suchintention und die Bedürfnisse des Users berücksichtigen.

#2 KEY-LEARNING: Content Marketing wird immer messbarer

Durch die Verwendung von SEO und Analytics -Tools kannst du deinen Artikel besser optimieren und auswerten.

Welche Daten kannst du dir anschauen?

  • Länge des Inhalts: enthält dein Inhalt genug Text, um relevant für die Suchmaschinen zu sein? Ein optimaler Inhalt besteht aus mindestens 300 Wörter.
  • Länge der Meta-Daten: haben deine Meta-Daten eine optimale Länge? Die optimale Länge für den Meta-Title besteht aus 55-70 Zeichen. Eine Meta-Description besteht aus höchstens 156 Zeichen.
  • Interne Links: enthält dein Inhalt interne Verlinkungen, die auf andere Unterseiten verweisen? Interne Links sind ein wichtiges Ranking Faktor. Durch eine optimierte interne Linkstruktur versteht Google nämlich die Struktur der Webseite.
  • Anzahl der Bilder: enthält dein Artikel passenden Bilder? Bildern können dir helfen, den Text zu entlasten und Blocksätze zu vermeiden.
  • Letzte Aktualisierung: wann hast du dein Artikel zuletzt aktualisiert? Ein Beitrag sollte nämlich regelmäßig geprüft und ergänzt werden.

#3 KEY-LEARNING: Links sind wie Benzin für SEO

Link Building besteht aus Maßnahmen, mit denen du externe Verlinkungen auf deiner Webseite gewinnen kannst.

Um das Ranking deiner Webseite zu verbessern, sollten diese Links von relevanten und autoritativen Webseiten auf deine Seite verweisen. Gleichzeitig solltest du Fehlverhalten vermeiden, z.B. Link-Kauf.

Im Jahr 2020 wird die Qualität des Links immer wichtiger – nicht die Quantität.

 

#4 KEY-LEARNING: In deiner Internationalisierungsstrategie immer den Nutzer im Fokus behalten

Um eine erfolgreiche Internationalisierungsstrategie zu erstellen, solltest du den User im Fokus behalten. Daher spricht man immer häufiger von Search Experience Optimization (SXO). Um mehr über dieses Thema zu erfahren, kannst du dir unseren Artikel im Digital Magazin anschauen.

Für eine erfolgreiche internationale Online-Marketing-Strategie ist es empfehlenswert, eine Website für jedes Land zu erstellen.

Die Beiträge sollten nicht einfach übersetzt werden. Du solltest immer den Nutzer im Fokus behalten und daher relevante und länderspezifisch Inhalte liefern, die hilfreich für den Website-Besucher sind.

Daher solltest du eine separate Keywordanalyse durchführen, um zu prüfen, welche Keywords in einem anderen Land besser ranken und mit welchem Suchvolum.

Was haben wir für uns mitgenommen?

Die Digital Marketing League hat 12 Referenten rund um das Thema internationales Online Marketing zusammengebracht. Während des 1-Tags online Webinar haben wir einige Insights für uns mitgenommen, die für eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie wichtig sind.

Sie möchten mehr über SEO & Content-Marketing erfahren?

Lassen Sie sich von unseren SEO- und Content-Experten beraten.

 

schalk&friends
Lindwurmstraße 124
D- 80337 München

+49 (89) 44 23 58-0

Sonia Distante

Online Marketing Trainee

Als Online Marketing Trainee in den Bereichen SEO, Content und Social Media wird Sonia aktuell zu einer Expertin in den Bereichen ausgebildet. Durch ihre Recherchen und Projekte wird sie hier die wichtigsten und aktuellen Themen als Artikel zusammenfassen.

Kontakt
SocialMedia

schalk&friends

Lindwurmstraße 124

D- 80337 München

Work +49 (89) 44 23 58-0

Fax +49 (89) 44 23 58-20

vCard exportieren

Zur Kartenansicht

  • Kontaktformular
    • Rückruf gewünscht?
    •   ja