Skip to content
Illustration: Frau mit Lupe

SXO – Search Experience Optimization

Daniel Milojevic
18. Juni 2019

Die Suchmaschinenoptimierung ist mittlerweile in aller Munde und wird von den zahlreichen SEO-Managern in den unterschiedlichsten Arten und Weisen durchgeführt. Während es vor einigen Jahren noch Gang und Gäbe war, einen sogenannten SEO-Text inklusive Keyword-Stuffing kurz vor dem Footer der Website zu platzieren, ist die Suchmaschinenoptimierung heute um einiges komplexer geworden.

Und das Zauberwort heißt: Relevanz!

Natürlich sind die SEO-Faktoren wie Textlänge, Keywords, Optimierung von Meta Title und Meta Description sowie der Aufbau von Backlinks nicht unwichtiger geworden. Aber was bringen gute SEO-Signale, wenn der Nutzer die Seite nach nur wenigen Sekunden wieder verlässt ohne eine Interaktion auszuführen oder ohne sich den vorhandenen Text durchzulesen? Für die nachhaltige Optimierung einer Website bringt das leider kaum etwas.

Nutzer-Signale und die Zufriedenheit der Website-Besucher gewinnen zunehmend an Bedeutung – User Experience ist hier das Buzzword schlechthin. Das Zusammenspiel von der klassischen Suchmaschinenoptimierung und der User Experience wird immer wichtiger. SXO – Search Experience Optimization ist die Zukunft.

Was ist Search Experience Optimization & wieso ist es wichtig?

Die Search Experience Optimization ist die Optimierung einer Website unter der Berücksichtigung von Nutzer-Signalen und der Intention des Nutzers. Im ersten Schritt ist es entscheidend, dass die Nutzer in den Suchmaschinen die Ergebnisse ausgespielt bekommen, nach denen sie suchen. Doch im weiteren Prozess der User Journey ist es sehr relevant, dass die Nutzer sich auch auf der Website schnell zurechtfinden und genau die gewünschten Inhalte finden und konsumieren können.

SEO + UX = SXO – der Nutzer im Fokus

Suchmaschinen kaufen keine Dienstleistungen und Produkte – Menschen tun dies. Dennoch ist die klassische Suchmaschinenoptimierung relevant, um nachhaltig Traffic auf die eigene Website zu leiten. Im Zusammenspiel von Suchmaschinenoptimierung und der User Experience wird der Nutzer in den Fokus gestellt. Und genau da gehört er auch hin, denn Google hat das Ziel den Nutzern die Inhalte auszuspielen, die er tatsächlich sucht.

Aktuelle Artikel

Alle Artikel
Zeitung
#Agenturnews
Digital-Agentur-Ranking 2021: schalk&friends verbessert sich um weitere Plätze und gehört zu den Top-Adressen unter den inhabergeführten Agenturen
Tobias Schalkhausser
02. Juni 2021

Der unabhängige Digitalspezialist schalk&friends ist eine feste Größe in Deutschlands größtem Ranking der Full-Service-Agenturen des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Während das Corona-Jahr generell den Agenturmarkt ausgebremst hat, konnte schalk&friends mit seinem mittelständischen Kundenportfolio und seinen effizienten Digitallösungen das Vorjahresergebnis weiter verbessern.»Wir sind mit unseren Kollegen zusammen sehr glücklich, die veränderten...

Weiterlesen
#Fachartikel
Digitaler Trend Monitor 2021 – Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Tim Kallenbach
03. Mai 2021

Nicht jeden Trend sofort mitnehmen aber auch nicht warten, bis man etwas verpasst hat und es zu spät ist. In diesem Spannungsfeld nehmen wir als Digitalagentur unsere mittelständischen Kunden war.Vor diesem Hintergrund haben wir uns für das Jahr 2021 umgesehen und analysiert, welche Themen der Mittelstand in Bezug auf die...

Weiterlesen
Mit Yoga fit im Homeoffice
eine Person
Judith Koller
29. April 2021

Von zu Hause aus Yoga online zu praktizieren ist mittlerweile für viele schon „normal“ geworden. Es gibt inzwischen eine große Auswahl an Plattformen und Yoga-Schulen, die dies anbieten. Sei es bei einem/r Lehrer/in, den/die man schon kennt, oder indem man neue Lehrer und ihren Stil entdeckt. Wir haben uns für...

Weiterlesen