Skip to content
Zeitung

schalk&friends positioniert sich noch stärker als Agentur für den Mittelstand und erweitert das Leistungsangebot

Illustration: Mitarbeiter
Tim Kallenbach
19. April 2021

Mit einem neuen Markenauftritt und dem Claim WIR wirkt Wunder startet die Digital-Agentur schalk&friends weiter durch: Das rund 60-köpfige Team aus Kreativen, Strategie- und Marken-Spezialisten, Online-Marketing Profis und Entwicklern macht dem Mittelstand vom Standort München aus ein umfassendes und ganzheitliches Beratungsangebot für deren erfolgreiche digitale Transformation – mit erweiterter Kompetenz in den Bereichen Branding und Online-Marketing.

Insgesamt stärken vier neue Mitarbeiter*innen dieses Segment und bieten neben Markenstrategie und -positionierung nun auch Campaigning und Data-Driven Marketing an. Auf diese Weise rückt die 1999 gegründete Agentur noch näher an ihre Schlüsselkunden aus dem Mittelstand und möchte darüber hinaus neue Business-Potentiale realisieren. schalk&friends versteht sich dabei stets als Partner auf Augenhöhe mit dem Ziel einer modernen und agilen Zusammenarbeit, an deren Ende mehr Wachstum für beide Seiten steht.

Dass dieser Kurs gut funktioniert, zeigt auch die positive Entwicklung der Agentur trotz der  Corona-Krise: Die Münchner konnten im vergangenen Kalenderjahr deutlich zulegen. Insgesamt stieg der Honorarumsatz um 26,3 Prozent auf 5,7 Mio Euro und damit um mehr als doppelt so viel wie der Durchschnitt der 172 anderen im Ranking gelisteten Agenturen. Besonders erfreulich: Während der Pandemie wurde bei schalk&friends niemand entlassen, auf Kurzarbeit konnte vollständig verzichtet werden.

Agenturgründer Tobias Schalkhaußer: „Indem wir Marke, Strategie und Maßnahmen holistisch betrachten, erzielen wir mehr Geschwindigkeit und bessere Ergebnisse. Dass wir bei unseren Mittelstandskunden damit auch Silodenke einreißen, treibt die digitale Transformation dort noch konsequenter voran und wir erreichen häufig viel mehr, als ursprünglich geplant war.“

Co-Geschäftsführer Matthias Bierich: „Wir fragen im Rahmen aller Projekte ganz genau nach, wozu bestimmte Maßnahmen dienen. Hier zeigt sich oft, dass großer Bedarf bei der Optimierung von essenziellen Voraussetzungen für wirkungsvolles Marketing besteht. Dazu gehört etwa ein guter Umgang mit der eigenen Marke oder mit der Definition von Zielen und Strategien. Mit unserer neuen Aufstellung können wir hier perfekt ansetzen und wertvolle Impulse geben.“


schalk&friends positioniert sich noch stärker als Agentur für den Mittelstand und erweitert das Leistungsangebot

Mit einem neuen Markenauftritt und dem Claim WIR wirkt Wunder startet die Digital-Agentur schalk&friends weiter durch.

Aktuelle Artikel

Alle Artikel
#Fachartikel

Kreative Krise? 4 Tipps die Schreibblockaden lösen

Anna Thaler
28. März 2024

Hallo! <– Ist das nicht ein freundlicher, einladender Einstieg in diesen Text? Fühlen Sie sich vielleicht sogar direkt angesprochen, oder, wie man im Werbejargon gerne sagt: „abgeholt“? Ja? Wie schön! Dafür hat es auch nicht viel gebraucht: Nur ein paar Wochen pochender Kopfschmerzen, nagender Selbstzweifel und banger Prokrastination. Warum aller...

Weiterlesen
Wie man trackt – in einer Cookieless World
#Fachartikel

Cookieless World – Warum Tracking für Unternehmen essenziell ist

Roman Swoboda
07. Dezember 2023

Als Modern Marketing Makers und Experten für Webtracking setzen wir für eine erfolgreiche Digital-Marketing-Strategie auf qualifizierte Daten und beschränken uns dabei nicht nur auf Tracking-Ergebnisse. Das Cookieless Tracking und somit die Cookieless World kommt – und mit ihr ein Wandel der Selbstverständlichkeit, mit der aktuell über diverse Tools Daten eingesammelt...

Weiterlesen
Entdecken Sie die New-Work-Geschichte von schalk&friends
#Fachartikel

Das ist doch der Gipfel!

Heng Liu
21. November 2023

Wie viel Abgeschiedenheit braucht Remote Work? Kann Arbeiten von überall funktionieren? Im Artikel verrät unser Kollege Gregor, warum er Höchstleistungen auf 1865 Höhenmetern vollbringt – und wo sein liebster Arbeitsplatz auf der Welt liegt.

Weiterlesen