Skip to content
Pfeile

Ranking 2020: schalk&friends wächst doppelt so stark wie der Markt

Tobias Schalkhausser
29. Mai 2020

Die Münchner Digitalagentur schalk&friends konnte im vergangenen Kalenderjahr deutlich zulegen: Insgesamt stieg der Honorarumsatz der 1999 gegründeten Agentur um 26,3 % auf 5,7 Mio Euro, damit belegt sie den 69. Platz der größten Digitalagenturen Deutschlands (Vorjahr: 75). Besonders erfreulich: schalk&friends wuchs damit um mehr als doppelt so viel wie der Durchschnitt der 172 veröffentlichten Unternehmen (12,7 %).

Die Gründe hierfür liegen in zahlreichen Investitionen und Themenfeldern, die in den Jahren zuvor angegangen wurden. Darunter sind u.a.

  • ein hochwertiges Beratungsangebot zu Themen wie Markenstrategie oder digitale Transformation,
  • der Ausbau der Konzeption und Kreation mit tiefer UX- und Kreativkompetenz,
  • ein verbesserter Technologiestack, der präziser die Bedürfnisse der Kunden aus dem Mittelstand bedient,
  • neue, integrierte Kooperationsmodelle mit Key Accounts, die eine effektivere Zusammenarbeit bewirken
  • und nicht zuletzt eine deutliche Qualitätssteigerung des Outputs.

„Wir haben in den Jahren 2018 und 2019 zahlreiche Themen angepackt, die jetzt Wirkung zeigen. Das gesamte Team hat eine Menge Arbeit reingesteckt, die Agentur zukunftsfähiger zu machen. Das zahlt sich jetzt aus.“

Der Wachstumskurs in quantitativer, aber auch in qualitativer Hinsicht soll sich fortsetzen: Seit Mai 2020 verstärkt Matthias Bierich die Geschäftsführung und bringt damit seine langjährige Expertise in der Beratung, im Marketing und in der Erstellung von hochwertigem Content mit. „Wir folgen damit den Bedürfnissen unserer Kunden nach einem breiten, aber auch fundierten Leistungsspektrum.“ so Tobias Schalkhaußer. „Auch als mittelgroße Agentur mit rund 60 Kolleg*innen schaffen wir es damit, die Herausforderungen des Mittelstands ganzheitlich zu bewältigen.“

Aktuelle Artikel

Alle Artikel
#EssentialReads
Mai: Mit Fynn im Niemandsland
Elias Hildebrand
05. Juni 2022

„Wie lahm ist das Leben ohne Risiko?“ singt Fynn Kliemann in einem seiner Lieder. Dann kam die Enthüllung fragwürdiger Geschäftspraktiken. Dabei hat insbesondere die große Fallhöhe des erfolgreichen Influencers das Influencer Marketing hart getroffen: Entpuppt sich das authentische Gesicht als Maske, wird die einstige Strahlkraft plötzlich zum unerwünschten Risiko für...

Weiterlesen
Zeitung
#Agenturnews
Der Blick aufs Ganze zahlt sich aus!
Illustration: Mitarbeiter
Tim Kallenbach
24. Mai 2022

Wir haben Grund zu feiern! Erneut dürfen wir uns zu den Top 70 der Full-Service-Digitalagenturen in Deutschland zählen. Genau genommen stehen wir auf Platz 69 des offiziellen Agenturrankings. Der Markt ist stark gewachsen – und wir mit ihm. Mehr Umsatz, mehr Projekte, mehr schalk, mehr friends: Ein ereignisreiches Jahr liegt...

Weiterlesen
#EssentialReads
April: Hype und Haltung
Elias Hildebrand
05. Mai 2022

Wenn Sie „Metaverse“ lesen, was löst das bei Ihnen aus? Begeisterung? Ernüchterung? Fragezeichen? Ganz ungewöhnlich wäre es offen gesagt auch nicht, wenn von allem etwas dabei wäre. Was jedoch in jedem Fall fehlen dürfte: Ein klares Bild, eine klare Vorstellung was sich hinter dem Konzept (und dem Hype mit vielen...

Weiterlesen