Skip to content

Pillar Page und SEO: verbessertes Ranking durch Content-Cluster

Roman Swoboda
Roman Swoboda
25. Februar 2020

Wenn es um die Struktur der Websiteinhalte geht und gleichzeitig um eine Verbesserung der Keyword-Rankingskommt nicht selten die Pillar Page zum Einsatz.  Sie haben noch nie von einer Pillar Page gehört? In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Konzept einer Pillar Page vor.

Was ist eine Pillar Page?

Was ist nun eine Pillar Page? Pillar heißt übersetzt Pfeiler und genau das ist eine Pillar Page auch. Sie ist ein Pfeiler in der Website-Struktur. Und als Pfeiler-Seite wird sie zu einem tragenden Pfeiler des Website-Contents. Eine Pillar Page behandelt ein bestimmtes Thema oberflächlich, wodurch der Website-Besucher einen guten Überblick über das jeweilige Thema bekommt. Durch das Anteasern und Verlinken tiefergehender Inhalte zu dem jeweiligen Thema können sich interessierte Besucher noch tiefer in das Thema einlesen. So wird die Pillar Page zu einer Verteilerseite; aber eben zu einer Verteilerseite mit ersten interessanten Content-Pieces.

Pillar Page und SEO: was muss man beachten?

Wenn man eine Pillar Seite erstellt, muss man verschiedene Faktoren beachten.

  • Zielgruppe: Eine genaue Definition der Zielgruppen und deren Interessen ist die ideale Grundlage zur Themen-Recherche.
  • Kernthema: Auf Basis der Zielgruppeninteressen wird das Fokusthema gewählt.
  • Keywords: Das gewählte Thema wird durch eine Keyword-Analyse genauer definiert.
  • Mehrwert: Der Inhalt sollte einen Mehrwert liefern und nützlich sein.
  • Inhaltsverzeichnis: Struktur ist alles! Da eine Pillar Page nicht selten eine lange Seite ist, sollte ein Inhaltsverzeichnis zur besseren Strukturierung verwendet werden.
  • User First: Wie bei anderen SEO-Maßnahmen ist die SXO – Search Experience Optimization auch für die Erstellung von einer Pillar Page sehr wichtig.

Wie eine Pillar Page das Ranking positiv beeinflussen kann

Wie wird in der Praxis das SEO-Ranking durch die Pillar Pages beeinflusst? Das Veröffentlichen und Teilen von sinnvollen Informationen sorgt für einer erhöhte Verweildauer des Users auf der Seite und bringt meist eine sinkendeAbsprungrate mit sich. Die Verweildauer und Absprungrate sind zwei wichtige Faktoren, die den Content-Erfolg bestimmen.

Die Relevanz der internen Verlinkung

Interne Verlinkung ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Optimierung von Website-Inhalten geht. Durch den Einsatz von internen Links steigt die Relevant in den Augen der Suchmaschinen. Dadurch, dass die Pillar Page als Verteilerseite ausgehende Links zu den Unterseiten, den sogenannten Cluster-Seiten, besitzt und sich die Cluster-Seiten zudem gegenseitig verlinken, bekommen die Cluster-Seite viel Linkpower. Somit steigen die Ranking-Chancen.

Aktuelle Artikel

Alle Artikel
#Fachartikel

Kreative Krise? 4 Tipps die Schreibblockaden lösen

Anna Thaler
28. März 2024

Hallo! <– Ist das nicht ein freundlicher, einladender Einstieg in diesen Text? Fühlen Sie sich vielleicht sogar direkt angesprochen, oder, wie man im Werbejargon gerne sagt: „abgeholt“? Ja? Wie schön! Dafür hat es auch nicht viel gebraucht: Nur ein paar Wochen pochender Kopfschmerzen, nagender Selbstzweifel und banger Prokrastination. Warum aller...

Weiterlesen
Wie man trackt – in einer Cookieless World
#Fachartikel

Cookieless World – Warum Tracking für Unternehmen essenziell ist

Roman Swoboda
07. Dezember 2023

Als Modern Marketing Makers und Experten für Webtracking setzen wir für eine erfolgreiche Digital-Marketing-Strategie auf qualifizierte Daten und beschränken uns dabei nicht nur auf Tracking-Ergebnisse. Das Cookieless Tracking und somit die Cookieless World kommt – und mit ihr ein Wandel der Selbstverständlichkeit, mit der aktuell über diverse Tools Daten eingesammelt...

Weiterlesen
Entdecken Sie die New-Work-Geschichte von schalk&friends
#Fachartikel

Das ist doch der Gipfel!

Heng Liu
21. November 2023

Wie viel Abgeschiedenheit braucht Remote Work? Kann Arbeiten von überall funktionieren? Im Artikel verrät unser Kollege Gregor, warum er Höchstleistungen auf 1865 Höhenmetern vollbringt – und wo sein liebster Arbeitsplatz auf der Welt liegt.

Weiterlesen