Skip to content

Georg Obermayr wird neuer Head of CMS bei schalk&friends

Tim Kallenbach
12. Dezember 2021

Die Münchner Digital-Agentur schalk&friends hat das Team mit einem neuen Head of CMS verstärkt. Seit Dezember 2021 hat Georg Obermayr diese Position inne. Der 35-Jährige soll bei seinem neuen Arbeitgeber den Bereich Techstack für Content-Management-Systeme sowie die Technologie-Konzepte weiterentwickeln.

Obermayr war zuletzt rund 20 Jahre bei der Agentur Adverma in Rohrbach tätig. Als Head of Crossmedia betreute er Projekte für Kunden wie LOWA Sportschuhe, Bayerische Landesärztekammer, MTU Aero Engines, Collomix oder Arosa Bergbahnen. Der gelernte Mediengestalter ist zudem Co-Autor der Fachpublikation ‚Agiles Publishing‘, Autor diverser Artikel sowie Speaker zu den Themen Webdesign, Digital Publishing und Medienproduktion.

schalk&friends-Geschäftsleiter Alex Reinhold erklärt: „Wir wollen unsere Kunden gezielt mit technischen Innovationen unterstützen. Durch seine langjährige und vielfältige Projekt-Erfahrung im Bereich Cross-Media Publishing und Next-Generation CMS-Architektur ist Georg die perfekte Ergänzung für unsere konsequent technologische Ausrichtung.“

Aktuelle Artikel

Alle Artikel
#EssentialReads
Juli: Catch me if you can
Elias Hildebrand
05. August 2022

Keine Frage, wir leben in herausfordernden Zeiten. Der demographische Wandel zeigt sich mit dem Fachkräftemangel immer deutlicher. Die Inflation liegt seit März stetig über 7 Prozent und die Preise, insbesondere für Energie steigen. Insgesamt: ein sensibles Umfeld für Kommunikation die mehr denn je direkt funktionieren muss. Wer jedoch vermutet, dass...

Weiterlesen
#Fachartikel
Online Vertrauen aufbauen: die drei Bausteine!
Roman Swoboda
28. Juli 2022

„Nichts was es zu haben lohnt, ist einfach zu bekommen“: Das wusste bereits Theodore Roosevelt von dem wir uns dieses Zitat entliehen haben – und das kennen sicher auch Sie aus Ihrer täglichen Arbeit. Das höchste Gut, dass es aus unserer Sicht zu haben lohnt ist Vertrauen. Denn es ist...

Weiterlesen
#EssentialReads
Juni: Die Fiktion der Rationalität
Elias Hildebrand
05. Juli 2022

„Haltung zeigen ist ein grundlegendes Verständnis von Freiheit und Demokratie. Und kein Trend.“ So schreibt Steven Raymond Urry in der W&V. Er betont damit die Rolle, die Marken allein durch ihre Präsenz in z.B. Sozialen Netzwerken einnehmen – ganz gleich, ob sie es wollen oder nicht. Denn wie so oft...

Weiterlesen