Interne Verlinkung
 

Interne Verlinkung


Links spielen in der Suchmaschinenoptimierung und beim Erfolg einer Website eine wichtige Rolle. Gemeint sind hier natürlich die Links, die von externen Website auf die eigene Website eingehen. Doch auch die internen Links sind für Google ein wichtiger Faktor. Bei der internen Linkstrategie sollten verschiedenste Aspekte bedacht werden.

Die gängigen Suchmaschinen verändern ihren Ranking-Algorithmus stetig, um Missbrauch oder schlechten Websites vorzubeugen. Genau aus diesem Grund ist die Onpage-Optimierung, zu der Content, interne Verlinkung und technische Aspekte gehören, ein fortlaufender Prozess, der nicht zum Stillstand kommen sollte.

Je besser die interne Verlinkung einer Website ist, desto besser sind die Chancen auf gute Ranking-Ergebnisse.

Mehr Usability durch interne Verlinkung

Eine logische und strukturierte interne Verlinkung ist sowohl für die Suchmaschinen-Crawler als auch für die Besucher Ihrer Seite wichtig. Je weniger ein Website-Benutzer klicken muss, um an sein Ziel zu gelangen, desto zufriedener ist er.

Tipp: Setzen Sie sinnvolle Links zu relevanten Seiten, damit Sie dem User so viele gute Informationen wie möglich anbieten.

Ankertexte bei internen Links

Wie auch bei externen Backlinks ist der Ankertext mit großer Sorgfalt zu wählen. Bei externen Links ist die Wahl eines guten und generischen Linkstextes etwas aufwändiger als intern. Bei internen Links macht es Sinn, das Keyword der Zielseite als Ankertext zu wählen. So weiß sowohl der Besucher als auch der Crawler direkt, was ihn hinter diesem Link erwartet. Webmaster können durch die richtigen Linktexte die Erwartungen der User genau treffen.

Sind interne Nofollow-Links sinnvoll?

Links, die auf nofollow gesetzt werden, werden von den Suchmaschinen-Crawlern nicht verfolgt. Interne Nofollow-Links sollten eher vermieden werden. Webmaster sollten interne Nofollow-Links verwenden, um den Link-Juice gezielt zu steuern und so die Suchmaschine und die Besucher zu guten Inhalten zu leiten.

Fehler bei interner Verlinkung

Unterschiedliche Linkziele mit gleichen Ankertexten

Ein Ankertext liefert wichtige Informationen über die Ziel-URL und sollte deswegen nicht nur gut ausgewählt werden, sondern vor allem einzigartig pro Seite sein. Verlinken Sie das Wort „Urlaub“ zweimal – einmal mit dem Ziel /urlaub/ und bei dem anderen Link mit der Zielseite /sommerurlaub/, werden widersprüchliche Signale gegeben. Klickt der Besucher auf „Urlaub“ und landet auf der „Sommerurlaub“, kann dies zu einer erhöhten Absprungrate führen, da er möglicherweise nicht die Informationen bekommt, die er erwartet. Auch die Suchmaschinen-Crawler kann die Seiten nur noch schwer bewerten, da nicht klar wird, welche Seite nun für das Keyword „Urlaub“ ranken soll.

Viele Links mit gleichen Linkzielen

Die Suchmaschinen-Crawler verteilen über die intern gesetzten Links die Linkpower. Jeder Link wird bei einem Crawl berücksichtigt, doch nur der erste Link pro Linkziel wir bewertet und gibt den Link-Juice weiter. Verlinkt man also mehrfach pro Seite auf dasselbe Linkziel, gibt nur der erste Link die Power werter.

Tipp: Es ist ratsam eine Zielseite nicht doppelt von einer Seite zu verlinken.

Interne Bild-Links

Verlinkt man nicht aus einem Text, sondern aus einem Bild, dann kann man hier nicht direkt einen Ankertext festlegen. Gibt man dem Bild allerdings ein Alt-Attribut, dann wird dieser Text von den Suchmaschinen wie ein Linktext gewertet.

Was ist Siloing?

Siloing ist der strukturierte und logische Aufbau einer Website inklusive interner Verlinkungen. Menü, Navigation und interne Links sind allesamt so aufgebaut und angeordnet, dass es eine klare und thematisch zusammenhängende Struktur gibt. So navigiert man sowohl Suchmaschinen als auch die Besucher logisch und klar.

Links mit JavaScript maskieren

Viele Webmaster maskieren einige Links mit JavaScript, da JavaScript von den Suchmaschinen nicht ausgelesen werden kann. So wollen die Webmaster die Link-Anzahl auf der Seite gering halten. Allerdings wird auch Google mit der Zeit immer besser, erkennt die maskierten Links und behandelt sie wie herkömmliche HMTL-Links.

Unsere Leistungen im Bereich interne Links

  • Backlink-Audit
  • Individuell auf Ihre Website abgestimmte Backlink-Strategie
  • Offpage-Optimierung
  • Analyse der internen Verlinkung
  • Interne Links: Konzept und Strategie
  • SEO-Schulungen & -Seminare
Kontakt
SocialMedia

schalk&friends

Lindwurmstraße 124

D- 80337 München

Work +49 (89) 44 23 58-0

Fax +49 (89) 44 23 58-20

vCard exportieren

Zur Kartenansicht

  • Kontaktformular
    • Rückruf gewünscht?
    •   ja